Bu Shen – Schule für Gesundheits- und Wellnessmassagen

Aktuelles

Farblichttherapie

Sonnengelb oder Rosarot? Die meisten Menschen verknüpfen Farben unwillkürlich mit bestimmten Gefühlen. Auf diesem Effekt basiert die Farblichttherapie. Sie ordnet den unterschiedlichen Farben Stimmungen und Gefühle zu. Im Wellnessbereich können  Farben das vorhandene  Wellness-Angebot bereichern. Die Vielfalt reicht von der Bestrahlung mit Farblichtlampen, der Auswahl  farbiger Handtücher und Massageliegenbezüge entsprechend der Lieblingsfarbe des Kunden über die mit farbigem Licht ausgeleuchtete Sauna bis zur Massage mit farbigen Aura-Soma-Ölen.

„Über Gesichtsreflexzonen auch die Seele berühren ...“

Das Gesicht ist ein Spiegel unserer Seele. Ein großer Teil unserer Beschwerden sind psychosomatisch, also seelisch mitbedingt. Von dem Heilpraktiker Ngoc-Diep Ngo wurde die Psychosomatisch-Energetische Reflexzonen-Therapie am Gesicht (P.E.R.G.)  entwickelt. Diese Methode ist eine Behandlungsmethode, die sich bestimmter Reflexzonen und Reflexpunkte im Gesicht bedient, um psychosomatisch bedingte Blockaden, Schmerzen und Funktionseinschränkungen im Organismus der behandelten Person aufzulösen und die Selbstheilungskräfte zu stärken. Die Methode ist basiert unter anderem auf der Dien Cham Gesichtsreflexzonentherapie.

Frischblattbehandlung mit Aloe vera

Es gibt nur wenige Pflanze auf dieser Welt, die so viele verschiedene Inhaltsstoffe in sich tragen, wie die Aloe vera.
Für kosmetische Zwecke wird das Gel der Aloe vera gerne verwendet. Aloe pflegt und regt die Zellerneuerung der Haut an.
Für den idealen Abschluss einer Gesichtsmassage: die Gesichtshaut mit einer Scheibe von einem frischen Aloe vera-Blatt einreiben.
Die frischen Blätter kann man in Bioläden kaufen oder im Internet bestellen und portionsweise einfrieren.

Weiterlesen: Frischblattbehandlung mit Aloe vera

Meridiane klopfen

Der Meridianklopfer, ein Handgerät das nach dem Wissen der traditionellen chinesischen Medizin entwickelt wurde, besteht aus einem Holzstiel mit Griff, der an einem Ende mit einem aufgepumpten Gummiball sowie einer harten Gummispitze bestückt ist. Man erreicht mit dem Meridianklopfer jede Stelle des eigenen Körpers. Durch kontinuierliches Klopfen kann man sowohl gesundheits-präventive als auch medizinisch- therapeutische Wirkungen erzielen. Die Anwendungsgebiete sind vielfältig und reichen von Muskelverspannungen bis hinzu Erkrankungen der Inneren Organe.
Die Behandlung ist ohne Nebenwirkungen und die regelmäßige Anwendung fördert die Vitalität des Körpers und des Geistes. Quelle: Prof. Sui QingBo